9.7.2022 FAIRFAMILY

Mitarbeiterzufriedenheit steigern in Zeiten des New Work

Mitarbeiterzufriedenheit steigern

Fachkräftemangel, „New Work“ und der altbekannte „War-of-talents“ sind die aktuellen Herausforderungen für Unternehmen, Mitarbeitende zu gewinnen und langfristig zu halten. Eine ausklingende Corona-Pandemie, aber auch die veränderten Ansprüche der Generation Y und Z zeigen deutlich Spuren im Arbeits- und Fachkräftemarkt. Es geht nicht mehr nur ums Geld und das attraktive Jahreseinkommen. Die jungen und begehrten Talente wünschen sich zunehmend eine ausgewogene Work-Life-Balance. Zufriedenheit und Selbstverwirklichung am Arbeitsplatz sind besonders gefragt.

Denn das sind die Fakten, die Du als Arbeitgeber im Fokus behalten solltest:

  • 70 Prozent der Generation Y und Z sehen laut Studie „Junge Deutsche 2019“ Gesundheit als ihren wichtigsten Wert – vor Freiheit und Wertschätzung.
  • 11 Prozent der Mitarbeiter würden lieber auf Gehalt verzichten, wenn sie dafür attraktive Benefits vom Arbeitgeber erhalten (Quelle: Kununu – 2020)

Positiver Return

Die Mitarbeiterzufriedenheit steigern, sollte daher ein Top-Thema für Dein Unternehmen und das HR-Team sein. Denn: Konkurrenten haben das bestimmt schon längst erkannt und profilieren sich damit zunehmend im Wettkampf um die begehrten Fachkräfte. Es gilt also besondere Anreize für Mitarbeitende zu schaffen, damit sich diese letztendlich für Dein Unternehmen – am besten langfristig – entscheiden. Dann erhältst Du auch diesen positiven „Return“ für Dein Unternehmen:

  • eine hohe Produktivität
  • eine geringe Fluktuation
  • weniger Krankschreibungen und Fehlzeiten
  • höhere Leistungsbereitschaft und Eigeninitiative
  • letztlich eine Senkung der Personalkosten 
  • Und: Mehr Mitarbeiter-Weiterempfehlungen sind die effektivste Werbung 
Fairfamily Team

Die drei Säulen der Mitarbeiterzufriedenheit

Zusätzliche Benefits jenseits der Gehaltszahlung sollten also die aktuell richtige Strategie für Dein Unternehmen in diesem herausfordernden Umfeld sein. Fakt ist auch: Die Kraft und das Potenzial eines Unternehmens entsteht nur durch seine Mitarbeiter. Die Mitarbeiterzufriedenheit zu steigern, kommt daher eine ganz zentrale Rolle zu. Diese baut auf drei wesentlichen Säulen auf:

  1. Mit der Wertschätzung: Dazu gehört, den Mitarbeitenden „etwas zurückzugeben“, zum Beispiel auch durch Aufmerksamkeiten wie Karten zum Geburtstag oder beim Jubiläum, mit Weihnachtsgeschenken oder Teamevents und nicht zuletzt durch kostenlose Getränke sowie gesunde Früchtekörbe.
  2. Mit ehrlicher Fürsorge: Als emotionaler Teil Deines Lohns unterstütze und helfe Deinen Mitarbeitenden bei anfallenden Kosten und gesundheitlichen Problemen – eventuell auch im privaten Bereich. Eine große Bandbreite an Gesundheitsleistungen und -services kann zusammen mit FAIRFAMILY zu einem nachhaltig zufrieden zu stellenden und stets individuellen Mitarbeiter-Angebot aufgebaut werden. Nicht zuletzt sollte der Teamgedanke gefördert und verstärkt werden. Auch das offene Ohr ist wichtig, mit den Feedbacks sollten auch schnell eventuelle Probleme geklärt werden.    
  3. Durch Vertrauen schaffen: Die Mitarbeitenden sollten sich stets selbst mit eigenen Ideen und Anregungen einbringen können. Es sollte ausdrücklich erwünscht sein, dass sie sich so nutzbringend für die Gemeinschaft auch selbst verwirklichen können. Das wird am besten dadurch signalisiert, dass sie aktiv nach ihrer Meinung und dem eigenen Input gefragt werden. Und es sollte auch zu etwas führen. Nicht selten gibt es Belohnungssysteme im Rahmen eines betriebsinternen Vorschlagswesens für organisatorische und kosten- wie ertragsbezogene Verbesserungen. Förderlich sind bei der Vertrauensbildung auch klare Hierarchien, die den richtigen Rahmen schaffen.

Fazit zu Mitarbeiterzufriedenheit steigern

Nicht nur organisatorische und gehaltsbezogene Leistungen können ganz wesentlich die Mitarbeiterzufriedenheit in Deinem Unternehmen steigern. Es sind auch einzelne Benefits wie Gesundheitsmaßnahmen, die Dein Unternehmen nach außen und in der Mitarbeiter-Wahrnehmung zu einem attraktiven Arbeitgeber positionieren. 

Wichtig dabei ist, als Arbeitgeber auch Gesundheitsleistungen zu schaffen, die nahezu alle Mitarbeitenden ansprechen und von ihnen auch tatsächlich genutzt werden. FAIRFAMILY will dabei Deinen Mitarbeitenden Leistungen bieten, die Dich als Arbeitgeber gegenüber anderen alleinstellen und zugleich intern den Teamgeist verstärken.

So haben wir aus über 4.000 Beratungen ein staatlich gefördertes und hochwirksames Gesundheits-Benefit-System stets individuell für Unternehmen entwickelt. FAIRFAMILY kann dieses System auch Deinem Unternehmen zur Verfügung stellen. Wir begleiten Dein Unternehmen vom Onboarding über das Employer Branding bis hin zur nachhaltigen Nutzung.

Zufriedenheit steigern
Inhaltsverzeichnis: