Was ist ein Personaldienstleister? – Wir klären auf!

Personaldienstleister übernehmen eine entscheidende Rolle auf dem Arbeitsmarkt. Denn sie sind zugleich Arbeitgeber, Arbeitsvermittler und Karriereberater. Sie sind wichtig für Arbeitnehmer und Unternehmen, da sie Arbeitsstellen vermitteln und wertvolle Unterstützung beim Recruiting bieten. 

Dieser Glossarbeitrag befasst sich mit der Frage, was ein Personaldienstleister eigentlich ist. Und was bedeutet es, mit einem zusammen zu arbeiten.

Kurze Begriffsklärung

Der Begriff der Personaldienstleistung ist generell ein Überbegriff für Dienstleistungen, die mit der Gewinnung und Freisetzung von Personal sowie deren Einsatz zu tun haben.

Es umfasst verschiedene Dienstleistungen wie: 

  • Arbeitnehmerüberlassung 
  • Personalvermittlung 
  • Managed Staffing Solutions (MSS) 
  • Personalberatung
  • Newplacement
  • HR-Services
  • Interim-Management

Viele Menschen neigen dazu, Personaldienstleister als gleichbedeutend mit Zeitarbeitsfirmen zu betrachten. Das ist aber nicht ganz zutreffend. Zeitarbeit und Personalvermittlung sind zwar wichtige Funktionen von Personaldienstleistern, bei denen Mitarbeiter für einen bestimmten Zeitraum in verschiedenen Unternehmen tätig sind. Aber das Angebot geht weit über die Arbeitnehmerüberlassung hinaus.

Die Vielfältigkeit der Dienstleistungen

Der Bedarf an Personaldienstleistungen kann aus verschiedenen Gründen entstehen. Unternehmen können beispielsweise temporäre zusätzliche Mitarbeiter für bestimmte Projekte benötigen oder Vertretungen für bestimmte Positionen suchen. Sie können auch auf Beratung von Mitarbeitern und Personalvermittlung zurückgreifen, wenn sie nicht über das nötige Know-how oder die Ressourcen verfügen, um qualifizierte Fachkräfte zu finden.

In Zeiten des Fachkräftemangels ist es gang und gäbe, Personaldienstleistungen in Anspruch zu nehmen, um geeignetes Personal zu finden. Sie bieten eine Fülle von Dienstleistungen an, die Bewerbern und Unternehmen dabei helfen, ihre Ziele zu erreichen.

Dienstleistungen in der Praxis

Das Angebot ist vielfältig und geht über die bloße Arbeitnehmerüberlassung hinaus. Einige Personaldienstleister haben sich auf bestimmte Branchen oder Positionen spezialisiert, während andere ein breiteres Spektrum an Dienstleistungen anbieten.

Zu den angebotenen Dienstleistungen gehören unter anderem:

  • Arbeitnehmerüberlassung (Zeitarbeit): Hierbei handelt es sich um die Vermittlung von Arbeitskräften für einen bestimmten Zeitraum. Oft, um kurzfristige Personallücken zu schließen oder Projekte zu unterstützen.
  • Personalvermittlung: Personaldienstleister identifizieren, bewerten und stellen passende Mitarbeiter für dauerhafte Positionen vor. In diesem Fall arbeiten sie eng mit dem Kundenunternehmen zusammen, um den bestmöglichen Kandidaten für die offene Stelle zu finden.
  • Managed Staffing Solutions (MSS): Diese Dienstleistung bietet ein umfassendes Personalmanagement. Darunter die Personalplanung, das Management von Personalressourcen und die Personalentwicklung.
  • Personalberatung (Headhunting): Personalberater suchen gezielt nach qualifizierten Kandidaten für spezielle Positionen, insbesondere im Top-Management-Bereich.
  • Newplacement (Outplacement): Bei dieser Dienstleistung werden unterstützende Maßnahmen angeboten, um Arbeitnehmern bei der Suche nach einer neuen Stelle zu helfen, die von einer Kündigung betroffen sind.
  • HR-Services / HR-Outsourcing: Einige Personaldienstleister bieten auch diverse HR-Leistungen an. Wie zum Beispiel Lohn- und Gehaltsabrechnung, Personalverwaltung und Personalentwicklung.
  • Interim-Management: Hierbei werden erfahrene Interim Manager auf Zeit zur Verfügung gestellt, um temporäre Führungspositionen zu besetzen oder Unternehmen durch Veränderungsprozesse zu führen.

Die Vorteile einer Zusammenarbeit

Bei der Arbeit mit Personaldienstleistern ergeben sich sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber verschiedene Vorteile.

Für Arbeitgeber:

  • Effizienz: Der Prozess der Personalbeschaffung kann zeitaufwendig und teuer sein. Personaldienstleister nehmen Unternehmen diese Last ab, indem sie den gesamten Prozess übernehmen, von der Ausschreibung der Stelle bis hin zur Vorstellung geeigneter Kandidaten.
  • Flexibilität: Personaldienstleister bieten Unternehmen die Flexibilität, schnell und effizient auf verändernde Geschäftsbedingungen zu reagieren. Sie ermöglichen es, Personal bei Bedarf aufzustocken oder abzubauen, ohne damit verbundene langfristige Verpflichtungen.

Für Arbeitnehmer:

  • Zugang zu Stellen: Personaldienstleister haben oft Zugang zu Stellen, die nicht öffentlich ausgeschrieben sind. Sie können daher die Chancen von Arbeitnehmern auf eine Anstellung verbessern. 
  • Unterstützung und Beratung: Arbeitssuchende bekommen personalisierte Unterstützung und Beratung bei der Jobsuche, der Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche und der Karriereplanung.

Merkmale eines guten Personaldienstleisters

Es ist wichtig zu wissen, dass nicht alle Anbieter gleich sind. Ein guter Personaldienstleister bietet Mehrwert für seine Mitarbeiter und Kunden und geht auf deren Bedürfnisse ein. Sie haben tiefgreifende Kenntnisse über verschiedene Branchen und Berufe. So können sie das bestmögliche Match zwischen Kandidaten und Unternehmen finden.

Einige Indikatoren für einen seriösen Anbieter:

  • ein vollständiges, korrektes Impressum auf der Website
  • eine Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung
  • angegebene persönliche Ansprechpartner
  • Mitgliedschaft im Gesamtverband der Personaldienstleister (GVP)
  • positive Bewertungen auf Bewertungsplattformen
  • relevante Auszeichnungen

Wie wählt man den richtigen Personaldienstleister aus?

Die Auswahl des richtigen Anbieters hängt von den spezifischen Bedürfnissen und Zielen des Einzelnen oder des Unternehmens ab.

Relevante Faktoren:

  • die Branche
  • die Art der benötigten Dienstleistung
  • die Erfahrung und Reputation des Personaldienstleisters

Es empfiehlt sich, Bewertungen und Empfehlungen zu prüfen und ein Vorgespräch zu führen, um ein Gefühl für den Dienstleister und seine Arbeitsweise zu bekommen.

Insgesamt können Personaldienstleister eine wertvolle Ressource für Arbeitnehmer und Arbeitgeber sein. Sie bringen Expertise und Ressourcen in den Bereich der Personalbeschaffung und -vermittlung ein. 

In einer Zeit, in der die Arbeitswelt immer komplexer und dynamischer wird, können sie eine wichtige Rolle dabei spielen, die richtigen Menschen mit den richtigen Jobs zusammenzubringen.

Die Bewerbung bei einem Personaldienstleister

Eine Bewerbung bei einem Personaldienstleister kann Arbeitssuchenden viele Vorteile bieten. Oft reicht ein einfacher tabellarischer Lebenslauf und der Personaldienstleister kümmert sich um den Rest. 

Von der Beratung über verschiedene Jobangebote bis hin zur Herstellung des Kontakts zu potenziellen Arbeitgebern. Ein guter Personaldienstleister sieht sich nicht nur als Vermittler, sondern als Partner auf dem Karriereweg eines Kandidaten und setzt sich für dessen erfolgreiche Einstellung ein.

Personaldienstleister spielen also eine wertvolle Rolle auf dem Arbeitsmarkt und bieten für Arbeitssuchende und Arbeitgeber gleichermaßen Vorteile. Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit liegt in der gründlichen Recherche und Auswahl des richtigen Personaldienstleisters.

 

FAQ

Was ist ein Personaldienstleister?

Unternehmen, die Dienstleistungen rund um die Personalgewinnung und -freisetzung sowie den Personaleinsatz anbieten. Das kann auch Zeitarbeit umfassen, geht aber weit darüber hinaus.

Welche Dienstleistungen bieten sie an?

Die Dienstleistungen können von der Arbeitnehmerüberlassung und Personalvermittlung bis hin zum Interim-Management und HR-Outsourcing reichen.

Warum sollte man einen Personaldienstleister nutzen?

Arbeitgebern bieten sie Effizienz und Flexibilität bei der Personalbeschaffung. Arbeitnehmern eröffnen sie Zugang zu Stellen, die sonst nicht öffentlich ausgeschrieben werden. Und sie bieten Ihnen Unterstützung bei der Jobsuche.

Wie erkennt man einen guten Anbieter?

Gute Indikatoren können sein: ein vollständiges Impressum, eine Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung, persönliche Ansprechpartner, positive Bewertungen und relevante Auszeichnungen.

Wie funktioniert die Zusammenarbeit?

Die Zusammenarbeit variiert je nach Art der benötigten Dienstleistung. Im Allgemeinen unterstützen Personaldienstleister jedoch bei der Personalbeschaffung und -vermittlung und bieten Beratung und Unterstützung während des Prozesses an.